Unternehmen

Geschichte

  • 1959

    Gründung der SCHMOLZ + BICKENBACH Stahlcenter AG in Wil SG unter dem damaligen Namen SCHMOLZ + BICKENBACH AG. Geschäftsführer: Herr Kurt Graf

  • 1961

    Bezug der ersten Lagerhalle am Standort Oestliche Buchenstrasse in Wil SG.

  • 1970

    Bezug einer weiteren Lagerhalle an der Oestlichen Buchenstrasse in Wil SG.

  • 1971

    Bezug des neuen Bürogebäudes an der Oestlichen Buchenstrasse in Wil SG.

  • 1984

    Bezug des Neubaus und Inbetriebnahme des ersten automatischen Hochregallagers am heutigen Standort an der Industriestrasse 18 in Bronschhofen/Wil SG.

  • 1995

    Geschäftsführer-Wechsel: Herr Walo Hegelbach übernimmt die Geschäftsführung von Herrn Kurt Graf.

  • 1997

    Bezug des Erweiterungsbaus und Inbetriebnahme des zweiten vollautomatischen Hochregallagers an der Industriestrasse 18 in Bronschhofen/Wil SG.

  • 2006

    Inbetriebnahme des modular aufgebauten Sägecenters mit integrierter Kommissionier-Technik an der Industriestrasse 18 in Bronschhofen/Wil SG. Namensänderung in SCHMOLZ + BICKENBACH Stahlcenter AG.

  • 2008

    Bezug des grosszügigen und modernen Büroerweiterungsbaus an der Industriestrasse 18 in Bronschhofen/Wil SG.

  • 2009

    Jubiläum: 50 Jahre SCHMOLZ + BICKENBACH Stahlcenter AG.

  • 2015

    Stabübergabe: Herr Peter Breitenmoser tritt die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Walo Hegelbach an. Die Geschäftsleitung bilden Herr Peter Breitenmoser (Geschäftsleiter), Herr Patrick Lenz (Leiter Einkauf/Verkauf) und Herr Andreas Koch (Leiter Finanzen/Personal).